Brustverkleinerung Düsseldorf

Reduktion des Brustvolumens, Behandlung zu großer Brüste - Mammareduktionsplastik

Als Gegenstück zur Vergrößerung, erfreut sich die Brustverkleinerung immer größerer Beliebtheit. Auch bei der Brustverkleinerung gibt es Menschen, die sie nur aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt haben möchten. Oft ist allerdings eine von Natur aus zu große Brust nachteiliger, als eine zu kleine Brust. Zu große Brüste können bei sportlichen Aktivitäten hinderlich sein oder gar zu körperlichen Schäden führen (Fehlstellungen durch Schonungshaltungen, Verspannungen, Kopfschmerzen ...).

Brustverkleinerung Duesseldorf

Vor einer Brustverkleinerung wird in einem persönlichen Gespräch mit dem Chirurgen zunächst geklärt, ob sich Ihr gewünschtes, reduziertes Brustvolumen umsetzen lässt. Oftmals sind als zusätzliche Behandlungsschritte wie eine Bruststraffung sowie eine Neupositionierung der Brustwarzen nötig. Anders als bei einer Vergrößerung, kann eine Brustverkleinerung durchaus die Stillfähigkeit beeinflussen! Bei gewünschter Schwangerschaft ist eine Verschiebung der Operation daher anzuraten.

Risiken einer Brustverkleinerung

Weiterhin sind, wie bei allen Operationen, Risiken bei einer Brustverkleinerung nicht auszuschließen, im Regelfall aber nur minimal. Da bei der Operation feine Hautnerven durchtrennt werden, kann eine vorübergehende Taubheit auftreten, die meistens wieder verschwindet. Gelegentlich kann es aber auch passieren, dass das Empfinden nicht vollständig zurückkehrt oder in den seltensten Fällen gar nicht mehr.

Nach der OP

Nach einer Brustverkleinerung werden wir Ihnen schmerzlindernde Medikamente verschreiben. Einige Monate lang werden durch die Operation bedingte verhärtete und gerötete Narben erscheinen, die jedoch mit der Zeit unscheinbarer werden. In den ersten 6 Monaten sollten das vernarbte Gewebe keinem Sonnenlicht ausgesetzt werden! Körperliche Aktivitäten, die insbesondere den Oberkörper betreffen sollten in den ersten 4 Wochene ebenfalls vermieden werden, um die Wundheilung nicht zu beeinträchtigen.

Eine Wiederholung der Brustverkleinerung ist im Normalfall problemlos möglich und kann bei nachträglichen Korrekturen nötig werden. Der zeitliche Abstand zwischen Operation und Korrektur sollte nicht zu eng beieinander liegen, da Ergebnisse einer Operation meist eine Weile brauchen.

Kostenübernahme

Die Kosten für eine Brustverkleinerung werden von den Krankenkassen übernommen, sofern die Brüste durch besondere Größe oder Asymmetrie zu Körperschäden führen.

 





Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.
mybody Portal für Ästhetik Und Gesundheit
Ärzte-Netzwerk für Lipolyse und ästhetische Medizin
Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V.